Intensivcoaching gegen Stress

Online Programme gegen Stress: 8-Tage (Kostenlos!) oder 8-Wochen (Komplett)

Sicher & Entspannt

Intensivcoaching gegen Stress

Intensivcoaching gegen Stress

Dauer:

ca. 12+ Einzelsessions à 50min

Online Termine

Mit diesem Coaching kannst du: 

 

dauerhaft in deine Balance finden

nachhaltig deinen Stress abbauen

dich selbst und dein Nervensystem besser kennenlernen

dauerhaft mehr Resilienz und Stressresistenz entwickeln

das Leben wieder genießen

So buchst du das Intensivcoaching:

Einfach unter Online Buchen eine Session Anti-Stress Coaching auswählen und im Buchungsformular "Intensivcoaching" anklicken. Du bezahlst nur so viele Sessions, wie du auch buchst. Das Tempo und die Anzahl bestimmst du ganz einfach selbst!

Oder leg los mit der kostenlosen Starter Session!

Das bekommst du:

 

6 Schritte zu mehr Sicherheit & Entspannung

Kurze Präsentationen mit hilfreichen Infos & Tipps

Praktische Übungen für zu Hause

Infoblätter und Hands-On Wissen

1:1 Unterstützung für deine persönlichen Herausforderungen

FAQ

  1. Was ist ein Intensivcoaching gegen Stress?

  2. Wie läuft das Intensivcoaching ab?

  3. BONUS: HRV Session

  4. Wie viele Sessions brauche ich?

 

Was ist ein Intensivcoaching gegen Stress?

Stress ist eigentlich ein Ausnahmezustand des Körpers. Regelmäßiger Dauerstress schadet deinem Körper. Bluthochdruck, Unruhe, Verdauungsstörungen, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Stimmungstiefs - das sind nur einige der Folgen. Je intensiver deine Stressbelastung ist, desto intensiver brauchst du einen Gegenpol, um wieder in Balance zu kommen. Das Sicher & Entspannt Intensivcoaching gegen Stress ist so strukturiert, dass dir eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit deinen Reaktionsweisen auf Belastung und Entspannung ermöglicht wird. Ziel ist, deinen eigenen Körper und dein autonomes Nervensystem kennenzulernen, deine Regulationsfähigkeit zu verbessern und deine Resilienz zu stärken. Du kannst das Coaching auch als Burn-Out-Prävention nutzen. Als theoretische Basis dient u.a. die Polyvagaltheorie von Stephen Porges (Neurowissenschaftler) und deren klinische Umsetzung durch Deb Dana (Psychotherapeutin). Mehr Infos dazu findest du hier.

 

Wie läuft das Intensivcoaching ab?

Das Coaching besteht aus 6 Schritten, die alle aufeinander aufbauen. In manchen Schritten bekommst du am Anfang eine kurze Präsentation mit hilfreichen Infos worum es geht und was dich erwartet. In jedem Schritt kannst du praktische Übungen machen, Infoblätter bekommen und natürlich deine individuellen Herausforderungen und Ziele besprechen. Die Schritte sind:

1. Neustart: Kennenlernen, Bestimmung deiner aktuellen Belastung, Klärung deiner individuellen Ziele

2. Selfcare Basics: Das Autonome Nervensystem, Selbstfürsorge, Trigger & Ressourcen, Bedürfnis-Check, u.v.m.

3. Achtsamkeit & Akzeptanz: Aufmerksamkeit fokussieren, Entdecken, Genießen, zur Ruhe kommen, u.v.m.

4. Regulation & Resilienz: Balance finden, Aktivierung & Regeneration, Regulationsstrategien, Stressresistenz, u.v.m.

5. Integration: Neue Muster etablieren, in den Alltag integrieren, Üben, Rückschläge akzeptieren, Ziele erreichen

6. Refresh: Veränderungen verfolgen (dieser Schritt kommt erst nach einem zeitlich längeren Abstand zu Schritt 5)

BONUS: HRV-Session 

Deine Herzratenvariabilität (HRV) steht in direktem Zusammenhang mit deiner Stressbelastung und spiegelt deinen Gesundheitszustand wieder. Wenn du mehr dazu erfahren willst, wie du HRV-Messungen für deinen Umgang mit Stress, Training und Erholung nutzen kannst, dann kannst du auch eine oder mehrere HRV-Sessions in dein Intensivcoaching mit einbauen. Mehr zum Thema Herzratenvariabilität findest du hier.

Wie viele Sessions brauche ich?

Das hängt ganz von deinen individuellen Wünschen und dem Tempo deines eigenen Prozesses ab. Da es sich um eine intensive Auseinandersetzung handelt, könntest du z.B. grob mit 12-19 Sessions rechnen. Du kannst aber natürlich auch weniger oder mehr machen, ganz wie es für dich richtig ist. Es bietet sich aber an, dass zwischen den Sessions mind. 1 Woche Pause ist, damit du die neuen Impulse in deinem Alltag umsetzen kannst. Ansonsten buchst du dir jede Session einfach selbst und bestimmst so das Tempo, die Anzahl und die Frequenz. Du zahlst auch nur die Sessions die du buchst und kannst das Coaching jederzeit beenden, wenn es sich für dich so richtig und abgeschlossen anfühlt.

 
 
 

Kostenlose Starter Session:
Setz dir dein Ziel und starte durch!

Image by Johann Siemens